zum Inhalt springen

Service Learning - Lernen durch Engagement

Die Universität zu Köln hat sich zum Ziel gesetzt, gesellschaftliches Engagement von Studierenden im Universitätsalltag zu verankern. Service Learning verbindet universitäres (Projekt-)Lernen mit gemeinnützigem Engagement. Ein Semester lang unterstützen Studierende eine gemeinnützige Organisation und arbeiten mit anderen Studierenden im Team an einem Projekt.

Der Reiz dieses Angebots im Studium Integrale besteht vor allem darin, dass Studierende ihr Know-how aus dem Studium oder ihre sonstigen Interessen und Fähigkeiten zur Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen einbringen und somit einen Mehrwert für sich und andere schaffen können. Hierbei erworbene Schlüsselkompetenzen sind besonders im Hinblick auf den Berufseinstieg wertvoll.

In jedem Semester stehen verschiedene Projektpartner und Projekte zur Auswahl.

Ordentlich eingeschriebene Studierende aller Fakultäten und Studiengänge der Universität zu Köln sind herzlich eingeladen am Service Learning teilzunehmen. Ebenso können Studierende der Technischen Hochschule Köln teilnehmen. Studierende der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften haben die Möglichkeit, das Engagement in ihrem Studium anrechnen zu lassen.

Unsere Kooperationspartner

Begleitveranstaltungen & Rahmenprogramm

Begleitveranstaltungen

Die Begleitveranstaltung bildet die theoretische Basis der Projektarbeit. Hier vermitteln erfahrene Dozierende theoretische Inhalte und Methoden, die für die Projektdurchführung relevant sind. Zudem unterstützen sie Sie bei der Umsetzung und Reflexion Ihrer Projekte. Die Teilnahme an der Begleitveranstaltung ist verpflichtend.

Die Projekte sind verschiedenen Begleitveranstaltungen zugeordnet. Informationen über die Inhalte und Prüfungsleistung der Begleitveranstaltung, die Termine (Zeit und Ort) sowie ein Kurzprofil der/des Dozierenden sind als PDF verlinkt.

Rahmenprogramm

Service Learning beginnt mit der Auftaktveranstaltung. Hier haben Sie Gelegenheit die Mitglieder Ihres Projektteams, sowie die Projektpartner und Ihre Dozentin und Dozenten kennenzulernen. Bei der Abschlussveranstaltung präsentieren Sie Ihre Projekte, Erfahrungen, Ergebnisse etc. den anderen Service Learning-Teilnehmer_innen, den Projektpartnern und Kooperationspartnern. Beide Termine sind Pflichttermine für alle Teilnehmenden.



Auftaktveranstaltung

Do, 18.10.2018, von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr

Ort: Wird mit der Zulassung bekannt gegeben.


Abschlussveranstaltung

Do, 31.01.2019, von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Ort: Wird mit der Zulassung bekannt gegeben.


Neben den Präsenzterminen (Auftakt-, Abschluss- und Begleitveranstaltung) arbeiten Sie selbstständig in Ihrem Team an Ihrem Projekt. Die Teamarbeit findet je nach Projekt stundenweise beim Projektpartner vor Ort oder selbstorganisiert in Cafés oder Gruppenarbeitsräumen rund um die Universität oder TH statt.

 

Informationen zur Anmeldung

 

Übersicht der Projekte im Sommersemester 2019


 
pur pur Kultur e.V. - deaf5
Imagefilm für Kindertheater deaf5 erstellen

Video: Dreh und Schnitt, mittwochs, 16:00 - 19:00 Uhr, 24.10., 07.11., 21.11., 05.12., 19.12.2018, 09.01. und 23.01.2019

Das Kindertheater Deaf5 benötigt Unterstützung bei seiner Außendarstellung. Das Ziel des Projekts ist es, dem Kindertheater deaf5 ein Gesicht zu geben, das die Arbeit darstellt und sowohl Hörende als auch Gehörlose anspricht.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


FIAN Deutschland
Klimaschutz braucht Menschenrechte - Erstellung eines Erklärvideos

Video: Dreh und Schnitt, mittwochs, 16:00 - 19:00 Uhr, 24.10., 07.11., 21.11., 05.12., 19.12.2018, 09.01. und 23.01.2019

Die Studierenden sollen ein Erklärvideo erstellen, dass den komplexen Zusammenhang von Klimawandel, Klimaschutz und Menschenrechten erläutert. Denn Menschenrechte werden nicht nur durch den Klimawandel bedroht, sondern auch durch Klimaschutzprojekte oft missachtet.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk
Alt und eingestaubt?! - Imagefilm für das Bildungswerk der AWO Köln

Videoproduktion - Planung, Durchführung und Nachbereitung, samstags, 11:00 - 14:00 Uhr, 20.10. und 27.10.2018 sowie montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 19.11., 03.12., 17.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Wir möchten mit einem kleinen Imagefilm unseres Bildungswerks das Image der Marke AWO „entstauben“ und zeigen, was für eine breite und auch für junge Leute interessante Angebotspalette wir anbieten.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


VISION e.V. - Verein für innovative Drogenselbsthilfe
Imagefilm über VISION e.V. - Verein für innovative Drogenselbsthilfe

Videoproduktion - Planung, Durchführung und Nachbereitung, samstags, 11:00 - 14:00 Uhr, 20.10. und 27.10.2018 sowie montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 19.11., 03.12., 17.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Aufgabe der Studierenden ist es in einem etwa fünfminütigen Film über den Drogenselbsthilfeverein VISION e.V. die zentrale Bedeutung der akzeptierenden bzw. respektierenden Haltung sowie der Verbindung von Betroffenen- und Fachkompetenz herauszustellen. Ebenfalls sollen die drogenpolitischen Ziele von VISION e.V., die in der Legalisierung der Substanzen und der Entkriminalisierung des Besitzes sowie des Gebrauchs von Drogen liegen, beleuchtet werden.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


THE GOOD FOOD
Gemüsekiste (Abokiste) mit geretteten Lebensmitteln

Konzeptentwicklung - von der Idee zur Umsetzung, donnerstags, 16:00 - 19:00 Uhr, 25.10., 08.11., 06.12.2018, 10.01. und 24.01.2019 sowie mittwochs, 16:00 - 19:00 Uhr, 21.11. und 19.12.2018

Rette Lebensmittel mit uns und plane eine Abokiste mit krummem Gemüse. Damit kannst du maßgeblich dazu beitragen, dass weniger Lebensmittelverschwendung stattfindet.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk
Jung & gesucht! - Konzeptentwicklung zur Erschließung der Zielgruppe Studierender

Konzeptentwicklung - von der Idee zur Umsetzung, donnerstags, 16:00 - 19:00 Uhr, 25.10., 08.11., 06.12.2018, 10.01. und 24.01.2019 sowie mittwochs, 16:00 - 19:00 Uhr, 21.11. und 19.12.2018

Neben dem Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte bieten wir beim AWO Bildungswerk in Köln ein Kursangebot mit den Schwerpunkten Bewegung & Entspannung sowie Kreativität an. Momentan wird dies verstärkt von Senior_innen und Senioren besucht. Wir möchten zum einen gerne unser Angebot erweitern, zum anderen aber besonders die Zielgruppe der Studierenden auf das bestehende Angebot aufmerksam machen. Hierfür soll ein Konzept entwickelt werden, bei dem es vor allem darum geht, wie wir uns rund um das Campusleben präsentieren könnten.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Jugendzentren Köln gGmbH - Übermittagsbetreuung Königin-Luise-Schule
Spiele überall - Die Welt macht Spaß!

Kinder bilden - Bildungsworkshops für Kinder und Jugendliche entwickeln, montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 22.10., 05.11., 19.11., 03.12., 17.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Studierende sollen mit dem Projekt „Spiele überall – Die Welt macht Spaß“ Kindern und Jugendlichen positive Begegnungen mit Elementen bislang für sie unbekannter Kulturen ermöglichen. Diese stellen für die Schüler_innen eine wichtige Grundlage für das Entwickeln interkultureller Kompetenz dar und bieten ihnen vielfältige und wichtige Erfahrungen.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


KölnAgenda e.V. - Klimaschutz Community Köln
Klimaschutz in Schulen

Kinder bilden - Bildungsworkshops für Kinder und Jugendliche entwickeln, montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 22.10., 05.11., 19.11., 03.12., 17.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Klimaretten im Alltag? Die Studierenden unterstützen die Klimaschutz Community Köln darin Klimaschutz im Kleinen zu betreiben. Ziel ist es den Klimaschutz in die Schulen zu bringen. Entwickle ein Konzept mit uns und hilf uns damit, Kindern die Wichtigkeit des Klimas zu vermitteln.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Adolph-Kolping-Schule
Arbeit in Vorbereitungs- oder Regelklassen - Deutsch als Zweitsprache für jugendliche Flüchtlinge

Interkulturelle Kommunikation und Methodik im multikulturellen Lernraum, donnerstags, 16:00 - 19:00 Uhr, 25.10., 08.11., 22.11., 06.12., 20.12.2018, 10.01. und 24.01.2019

Geflüchtete Kinder und Jugendliche brauchen aufgrund ihrer unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und Lernerfahrungen eine intensive und individuelle Förderung. Ziel des Service Learning Projekts ist es, dass Studierende diese Kinder auf vielfältige Weise beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Studentisches Forum für Integration und Bildung e.V.
Flüchtlingshilfe - Unterstützung neu zugewanderter Schüler_innen in Vorbereitungsklassen oder Internationalen Förderklassen

Interkulturelle Kommunikation und Methodik im multikulturellen Lernraum, donnerstags, 16:00 - 19:00 Uhr, 25.10., 08.11., 22.11., 06.12., 20.12.2018, 10.01. und 24.01.2019

Die Studierenden unterstützen die Hauptlehrkraft beim Unterricht neu zugewanderter Schüler_innen. Dies umfasst insbesondere die individuelle Förderung der Schüler_innen in Einzel- oder Gruppenarbeitsphasen.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Köln Agenda e.V. - Klimaschutz Community Köln
Klimaschutz-Umfrage

Sozialforschung in der Praxis: Erkenntnisgewinnung durch Befragungen, montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 22.10., 29.10., 12.11., 26.11., 10.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Klimaretten im Alltag? Die Studierenden unterstützen die Klimaschutz Community Köln darin Klimaschutz im Kleinen zu betreiben, indem sie mithelfen eine Umfrage zu gestalten und durchzuführen.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V. - Büro für Bürgerengagement
Umfrage zu den Erfahrungen der Lesementor_innen und Schulen im Rahmen von LESEMENTOR

Sozialforschung in der Praxis: Erkenntnisgewinnung durch Befragungen, montags, 16:00 - 19:00 Uhr, 22.10., 29.10, 12.11., 26.11., 10.12.2018, 07.01. und 21.01.2019

Ziel ist die Erarbeitung eines Umfragekonzepts, Durchführung der Befragung und Auswertung der teilnehmenden Schulen und ehrenamtlichen Lesementor_innen über ihre Erfahrungen mit der 1 zu 1 Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Sowie, die anschließende Dokumentation der Befragung.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


verschiedene Organisationen
Professionell engagiert - Unterstützung in deinem ehrenamtlichen Engagement

Professionelles Engagement - Kompetenzen für engagierte Studierende, dienstags, 16:00 - 19:00 Uhr, 30.10., 13.11., 27.11., 04.12., 18.12.2018, 08.01. und 22.01.2019

Bei dem Projekt haben bereits ehrenamtlich engagierte Studierende die Möglichkeit mit Unterstützung eine Projektidee zu erarbeiten und/oder umzusetzen. Aber auch Probleme, die im Engagement auftreten, können im Rahmen dieses Projekt bearbeitet werden.

Download: Projektbeschreibung (PDF)


 

Organisation & Kontakt



Pia Kollender-Jonen

Service Learning

Kontakt
Telefon: +49 221 470-2629
E-Mail: pia.kollender-jonen@uni-koeln.de