zum Inhalt springen

JobTour - Im Bus zum Traumjob

Sie streben eine internationale Karriere in der EU an? 

Dann steigen Sie in unseren Uni-Bus und entdecken die Möglichkeiten einer EU-Karriere in Brüssel! Denn bei der zweitätigen JobTour der Universität zu Köln haben Sie die Chance zusammen mit weiteren 30 Kommiliton*innen die EU-Institutionen in Brüssel kennenzulernen.


Rückblick: EU Karriere - Wintersemster 2018

Am 15. Und 16. November 2018 fand die fünfte JobTour der Universität zu Köln statt. Nachdem in den Jahren zuvor die Berufsfelder Life Sciences, Sozialwirtschaft und Consulting im Fokus standen, wurden diesmal die EU Institutionen in Brüssel besucht, um 30 Studierenden aller Fakultäten die Möglichkeit zu bieten, Einblicke in internationale Karrieren bei der Europäischen Union zu geben. Bei der zweitätigen Exkursion wurden die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission besucht. Die JobTour sollte den Austausch zwischen Studierenden und den einzelnen Institutionen fördern und gab Einblicke in den Arbeitsalltag, aktuelle Projekte und Voraussetzungen für mögliche Praktika und Berufseinstiege.

Die JobTour startete mit dem Bus am Albertus-Magnus-Platz und führte die Studierenden direkt zur Ständigen Vertretung der BRD in Brüssel. Dort wurden die Studierenden über den Aufbau und die Aufgaben der Ständigen Vertretung informiert. Die Teilnehmer*innen bekamen Informationen aus erster Hand und konnten somit alle Fragen bezüglich der Berufseinstiegsmöglichkeiten und der dafür notwendigen Vorbereitung los werden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Europaviertel besuchte die Gruppe das Europäischen Parlament. Der Besuch beim Europäischen Parlament bot die Möglichkeit, die Arbeit und die Wirkung dieser Institution kennenzulernen. Zuerst bekamen die Studierenden eine Führung durch das Parlament, bei der sie etwas über die Struktur und die Aufgabengebiete des Parlaments erfahren konnten. Im Anschluss gab es einen interaktiven Vortrag, durch den die Teilnehmer*innen detaillierte Informationen und Insider-Tipps zum Bewerbungsprozess erhielten.

Nach den spannenden Einblicken des ersten Tages checkten die Studierenden im zentral gelegenen Hotel ein. Der Abend konnte individuell zur Erkundung Brüssels und zum Austausch der gemachten Erfahrungen mit Kommiliton*innen genutzt werden.

Am zweiten Tag stand nach dem gemeinsamen Frühstück im Hotel der Besuch bei der politischen Exekutiven der EU, der Europäischen Kommission, an. Hier erhielten die Studierenden zuerst einen Überblick über die zentralen Aufgaben der Europäischen Kommission von einem Economic Analyst und Mitglied des EFC/ EPC Sekretariat, der im Bereich Wirtschaft und Finanzen beschäftigt ist. An den Experten konnten die Studierenden alle Fragen bezüglich der täglichen Arbeit in der EU- Kommission los werden.
Im Anschluss wurden die Karrieremöglichkeiten bei den Europäischen Institutionen vorgestellt. Der Kommunikationsassistent beim Amt für Personalauswahl der Europäischen Gemeinschaft gab den Studierenden in einem sehr interaktiv gestalteten Vortrag spezifische Informationen zum Bewerbungsprozess. Neben dem neuen Input konnten die Studierenden bei der Vorstellung der EU-Kommission ihr bereits erlerntes Wissen aus dem Studium testen.

Zum Abschluss der JobTour besuchten die Studierenden erneut die Ständige Vertretung der BRD. Bei dem letzten Programmpunkt der zweitätigen Exkursion stellten sich fünf Blue Book Trainees aus der EU Kommission und dem Europäischen Auswärtigen Dienst vor und teilten ihre spannenden Erfahrungsberichte. Im interaktiven Austausch zwischen den Studierenden und den Trainees wurden alle Fragen kompetent beantwortet und Praktikumsmöglichkeiten vorgestellt.

Die Teilnehmer*innen der JobTour bekamen während der gesamten Exkursion über Informationen und Einblicke in die verschiedenen EU-Institutionen in Brüssel. Durch die jeweils unterschiedlichen Schwerpunkte der einzelnen Institutionen wurde den Studierenden somit ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm geboten. Nach den zwei sehr informativen Tagen der JobTour konnten die Studierenden auf der Rückfahrt im Bus nach Köln die neu gewonnenen Eindrücke auf dem Heimweg Revue passieren lassen.

Ein großer Dank gilt den engagierten Institutionen sowie allen Teilnehmer*innen der fünften JobTour 2018 nach Brüssel.

Die nächste JobTour findet voraussichtlich im Juli 2019 statt. Ein thematischer Schwerpunkt wurde noch nicht festgelegt.

 

Organisation & Kontakt