Universität zu Köln Siegel

Universität zu Köln

ProfessionalCenter Logo
 

12. Career Week: Der Bewerbungsprozess

Der Berufseinstieg birgt so manche Hürden. Eine davon ist der Bewerbungsprozess. Ob Sie sich um ein Praktikum oder eine Stelle nach dem Studium bewerben - ein geschultes Auftreten überzeugt.

Das Vortrags- und Workshopprogramm der Career Week bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf diese Hürde gezielt vorzubereiten. Vom 18. bis 23. Mai 2015 stehen Ihnen professionelle Coaches und Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen mit Rat und Tat zur Seite.

Diese Veranstaltungsthemen erwarten Sie u. a.:

  • Selbstmarketing - Werbung in eigener Sache
  • Die Online-Bewerbung
  • Stimme und Persönlichkeit
  • Assessment Center Training
  • Kleidung im Business

Nutzen Sie darüber hinaus unser kostenloses Serviceangebot und profitieren Sie von einer persönlichen Beratung zu Ihren Bewerbungsunterlagen und vervollständigen Sie diese durch professionelle, gesponserte Bewerbungsfotos.

Zusätzlich werden verschiedene Einrichtungen, wie das International Office und die Agentur für Arbeit Köln mit Informations- und Beratungsständen im Foyer des Hörsaalgebäudes für Sie vor Ort sein.

Beide Angebote finden im Foyer des Hörsaalgebäudes (EG) statt.

Anmeldung

Vorträge
Die Vorträge stehen allen Interessenten offen und können OHNE Anmeldung besucht werden.

Workshops
Die Plätze für die Workshops werden im Anschluss an die 2. Belegphase über KILPS verlost. Eine Bewerbung für einen Platz während der 3. Belegphase ist nur dann möglich, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.

Serviceangebote
Die Plätze unserer kostenlosen Serviceangebote werden per Voranmeldung vergeben. Die Anmeldung wird am Mittwoch, den 29. April 2015 um 12 Uhr in der Programmübersicht freigeschaltet.

Ansprechpartner

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen Frau Andrea Gralki und Riccarda Aldenhoven gerne zur Verfügung:

E-Mail: andrea.gralki(at)uni-koeln.de
Telefon: +49 221/ 470 8319

E-Mail: riccarda.aldenhoven(at)uni-koeln.de
Telefon: +49 221/ 470 8313

Career Week Programmübersicht

Serviceangebote

Im Foyer des Hörsaalgebäudes:


Logo JobApps

Bewerbungsfotos (gesponsert)
Am Dienstag, den 19. Mai von 12:00 bis 16:00 Uhr und am Mittwoch, den 20. Mai von 10:00 bis 14:00 Uhr stehen für Sie Fotografen für kostenlose Bewerbungsfotos zur Verfügung.


Logo AfA

Karriereberatung
Nutzen Sie am Dienstag, 19. Mai die Karriereberatung der Agentur für Arbeit Köln.


Logo Staufenbiel

Bewerbungsmappenchecks
Nutzen Sie am 19. und 20. Mai das persönliche Beratungsangebot von Staufenbiel Institut zu Ihren Bewerbungsunterlagen.


Informations- und Beratungsstände

Im Foyer des Hörsaalgebäudes:


Agentur für Arbeit Köln
Am 19. Mai von 12:00 bis 16:00 Uhr beraten Sie die Teams Akademische Berufe in allen Fragen des Arbeitsmarktes und Ihrer individuellen beruflichen Orientierung. Beim Übergang von der Hochschule in den Beruf unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz durch geeignete Stellenangebote und eine Beratung zu Qualifikationsanforderungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

International Office
Planen Sie einen Auslandsaufenthalt? Dann lassen Sie sich vom International Office am Mittwoch, den 20. Mai von 10:00 - 14:00 Uhr beraten und besuchen Sie am Freitag, den 22. Mai von 14:00 - 15:30 Uhr den Vortrag zu Praxisaufenthalten im Ausland.

Career Service Netzwerk
Die Career Services der Fakultäten sind am Dienstag und Donnerstag als Career Service Netzwerk mit einem offenen Infostand für Sie da. Hier können Sie sich allgemein über die Angebote der Career Services informieren und direkt einen Nachfolgetermin vereinbaren.

Staufenbiel Institut
Am Dienstag, den 19. Mai von 12:00 bis 16:00 Uhr, sowie am Mittwoch, den 20. Mai von 10:00 bis 14:00 Uhr bietet das Staufenbiel Institut eine persönliche Beratung zu Ihren Bewerbungsunterlagen an.

ProfessionalCenter
Treffen Sie am Dienstag und Mittwoch die Mitarbeiter*innen des ProfessionalCenters, die Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung stehen.

Vortrags- und Workshopangebot

Die Workshopanmeldungen sind verbindlich!

Logo Staufenbiel Logo HAYS Logo OSCAR Logo StepStone Logo sprech aktiv Logo LIDL Logo Gewerkschaft Erziehung und Bildung Logo WiSo Career Service

Programm für Montag

12:00 - 13:30 Uhr Vortrag: "Einstiegsgehälter in Deutschland"Referent: Sascha Coenen, Leiter Kommunikation & Branding, StepStone Deutschland GmbH

Hörsaalgebäude: Hörsaal D

Beschreibung

StepStone zeigt anhand der Ergebnisse des aktuellen StepStone Gehaltsreports für Absolventen, welche Gehälter Berufseinsteigern in Deutschland gezahlt werden. In welchen Bundesländern sind die Verdienstaussichten am besten, was sind Top- und Flop-Branchen in Sachen Gehalt, wie viel mehr bringt ein akademischer Abschluss und welche Studiengänge zahlen sich besonders aus? Erfahren Sie alle Antworten und erhalten Sie Tipps für Ihre erste Gehaltsverhandlung.

14:00 - 15:30 Uhr Vortrag: "Die Online-Bewerbung"Referentin: Ines Koch, Hays AG

Philosophikum: Hörsaal H80

In diesem interaktiven Vortrag von Hays, dem international führenden Personaldienstleister für die Rekrutierung von Spezialisten, erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen erfolgreich erstellen. Die Themenschwerpunkte liegen auf Formularbewerbungen als auch Bewerbungen via networking auf Xing und weiteren Karrierenetzwerken. Nutzen Sie diesen Vortrag als Sprungbrett für Ihre Karriere.

17:45 - 19:15 Uhr Vortrag: "Lehramt Berufskolleg"Referierende: N.N. , Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

IBW-Gebäude: Hörsaal 113

Das Berufsbild des Lehrers/der Lehrerin und die praktischen Anforderungen, die an Referendare und Referendarinnen in Schule und Seminaralltag gestellt werden, können in der universitären Lehramtsausbildung kaum thematisiert werden. Dieses Defizit möchte die GEW durch die Veranstaltung „Erstes Staatsexamen - was nun?" ausgleichen.

Informiert wird u.a. über das Bewerbungsverfahren, den bedarfsdeckenden Unterricht und über den ganz normalen Alltag während des Referendariats. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu klären.

Programm für Dienstag

17:45 - 19:15 Uhr Vortrag: "Lehramt Grundschule"Referierende: N.N. , Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

IBW-Gebäude: Hörsaal 113

Das Berufsbild des Lehrers/der Lehrerin und die praktischen Anforderungen, die an Referendare und Referendarinnen in Schule und Seminaralltag gestellt werden, können in der universitären Lehramtsausbildung kaum thematisiert werden. Dieses Defizit möchte die GEW durch die Veranstaltung „Erstes Staatsexamen - was nun?" ausgleichen.

Informiert wird u.a. über das Bewerbungsverfahren, den bedarfsdeckenden Unterricht und über den ganz normalen Alltag während des Referendariats. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu klären.

17:45 - 19:15 Uhr Vortrag: "Die Selbstpräsentation"Career Tuesday des WiSo Career Service

WiSo-Trakt: Hörsaal XXIII

19:30 - 21:00 Uhr Vortrag: "Lehramt Haupt-, Real- & Gesamtschule"Referierende: N.N. , Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

IBW-Gebäude: Hörsaal 113

Das Berufsbild des Lehrers/der Lehrerin und die praktischen Anforderungen, die an Referendare und Referendarinnen in Schule und Seminaralltag gestellt werden, können in der universitären Lehramtsausbildung kaum thematisiert werden. Dieses Defizit möchte die GEW durch die Veranstaltung „Erstes Staatsexamen - was nun?" ausgleichen.

Informiert wird u.a. über das Bewerbungsverfahren, den bedarfsdeckenden Unterricht und über den ganz normalen Alltag während des Referendariats. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu klären.

Programm für Mittwoch

14:00 - 15:30 Uhr Vortrag: "Vorstellung: Das Career-Coaching des ProfessionalCenters"Referentin: Mariam Bigdeli, ProfessionalCenter der Universität zu Köln

Hauptgebäude: Hörsaal XVIIb

Studierende tun sich häufig schwer, den Übergang vom Studium in den Beruf zugestalten und eine Entscheidung für die Berufswahl zu treffen.
Das Career-Coaching bietet Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe. Es bietet Orientierung im Hinblick auf Entscheidungen, Ziele und Potenziale für den Berufs- und Lebensweg. Die ehrenamtlichen Coaches sind Gasthörende der Universität zu Köln. Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung und helfen jüngeren Studierenden, sowohl ihre Kompetenzen und Interessen als auch ihre Entwicklungspotenziale zu
entdecken.
Auf dieser Basis werden dann Vorstellungen für die berufliche Zukunft entwickeln. Dabei lernen sie Methoden und Instrumente kennen, um selbstständig ihr Potenzial zu reflektieren und daraus Schlussfolgerungen für ihren weiteren Werdegang zu ziehen.

17:45 - 19:15 Uhr Vortrag: "Lehramt Gymnasium & Gesamtschule"Referierende: N.N. , Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Hauptgebäude: Hörsaal II

Das Berufsbild des Lehrers/der Lehrerin und die praktischen Anforderungen, die an Referendare und Referendarinnen in Schule und Seminaralltag gestellt werden, können in der universitären Lehramtsausbildung kaum thematisiert werden. Dieses Defizit möchte die GEW durch die Veranstaltung „Erstes Staatsexamen - was nun?" ausgleichen.

Informiert wird u.a. über das Bewerbungsverfahren, den bedarfsdeckenden Unterricht und über den ganz normalen Alltag während des Referendariats. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu klären.

Programm für Donnerstag

14:00 - 15:30 Uhr Vortrag: "Selbstmarketing - Werbung in eigener Sache"Referent: Thomas Friedenberger, Staufenbiel Institut

Hauptgebäude: Hörsaal XII

* Was ist erfolgreiches Selbstmarketing?
* Wie funktioniert Selbstmarketing im Netz und auf Jobmessen?
* Wie viel Selbstmarketing ist im Vorstellungsgespräch möglich?

17:45 - 19:15 Uhr Vortrag: "Lehramt Sonderpädagogik"Referierende: N.N. , Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

HF Hauptgebäude: Hörsaal H121

Das Berufsbild des Lehrers/der Lehrerin und die praktischen Anforderungen, die an Referendare und Referendarinnen in Schule und Seminaralltag gestellt werden, können in der universitären Lehramtsausbildung kaum thematisiert werden. Dieses Defizit möchte die GEW durch die Veranstaltung „Erstes Staatsexamen - was nun?" ausgleichen.

Informiert wird u.a. über das Bewerbungsverfahren, den bedarfsdeckenden Unterricht und über den ganz normalen Alltag während des Referendariats. Außerdem besteht die Möglichkeit individuelle Fragen zu klären.

Programm für Freitag

10:00 - 11:30 Uhr Vortrag: "Das Assessment Center am Beispiel der Firma Lidl"Referenten: Michael Guggenberger, Personalleiter Regionalgesellschaft Leverkusen & Sven Hermesdorf, Consultant Recruiting und Personalentwicklung

Hauptgebäude: Hörsaal XVIII

Beschreibung

• Beschreibung von AC-Methodiken und warum diese eingesetzt werden
• Wie kann ich mich auf ein AC vorbereiten
• Welche Inhalte sind in AC-Verfahren zu erwarten
• AC am Praxisbeispiel Verkaufsleiter bei Lidl
• Allgemeine Tipps und Tricks im AC
• Zukünftige Trends von Auswahlverfahren/-prozessen

12:00 - 13:30 Uhr Vortrag: "Stimme und Persönlichkeit"Referentin: Susanne Völker, sprechaktiv

Seminargebäude: Raum S11

Beschreibung

Unsere Stimme ist ein wichtiges Ausdrucksmittel, das einen bleibenden Eindruck hinterlässt, denn in unserer Stimme klingt unsere Persönlichkeit. Darauf deutet der Ursprung des Wortes Person hin: das lateinische Verb personare heißt durchtönen.
So erkennen wir oft am Telefon schon an der Stimme, wer am anderen Ende spricht,und welche Stimmung er gerade hat.
In Vorstellungsgesprächen wollen wir souverän wirken – eine leise und zittrigeStimme würde diesem Eindruck entgegen wirken. Vorbeugung bietet ein Mini- Aufwärmprogramm, mit dem Sie sich selbst und Ihre Stimme darauf vorbereiten,sicher und voller Klang zu sprechen.

14:00 - 15:30 Uhr Vortrag: "Praxisaufenthalt im Ausland"Referentin: Katrin Kaiser, International Office der Universität zu Köln

Hauptgebäude: Hörsaal V

Praktika im Ausland gewinnen für Studierende aller Fachrichtungen vor allem hinsichtlich der Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Dabei steht die fachliche Qualifizierung an erster Stelle. Zusätzlich können Fremdsprachenkenntnisse erworben bzw. verbessert werden und der persönliche Erfahrungshorizont wird durch die intensive Auseinandersetzen mit den unterschiedlichen Kulturräumen erweitert. Da jedoch auch diese kurzen Aufenthalte im Ausland im Normalfall mit Mehrkosten verbunden und die Praktika oft nicht vergütet sind, sollte man sich frühzeitig um eine finanzielle Förderung und Unterstützung bemühen. Der Vortrag geht auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Praktikum im Ausland“ ein. Was ist bei der Planung unbedingt zu beachten? Welche Vorlaufzeiten sollten eingehalten werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Programm für Samstag

10:00 - 15:30 Uhr Workshop: "Mode im Business"Rahel Strauß, PerfectissimoStyles

Philosophikum: Raum S89

Beschreibung

„Wie wirke ich auf mein Gegenüber“ z.B. meinen Vorgesetzten, zukünftigen Chef oder auch meine Mitarbeiter und Kunden? Die eigene optische Wirkung kennen und diese bewusst einsetzten und steuern – wer dies kann ist klar im Vorteil. Denn es ist immer noch so das der erste Eindruck zählt und wir zu Beginn nur zu 20% die Möglichkeit haben über unsere Kompetenz zu punkten. Daher sollten doch die übrigen 80% möglichst stimmig sein. Um heraus zu finden wie unsere eigene Wirkung ist, beschäftigen wir uns mitKörperproportionen, Farben, Frisuren, Make-up, sowie Kleidungsschnitten und natürlich auch den modernen does und don’ts.

10:00 - 15:30 Uhr Workshop: "Assessment Center Training"Anna Haasmann, OSCAR

Philosophikum: Raum S78

"jung. dynamisch. eigenverantwortlich. OSCAR."
Europas erfolgreichste studentische Unternehmensberatung stellt sich vor!
In einer entspannten Atmosphäre werden Aufgaben aus dem "Assessment Center" mit Ihnen durchgeführt, anhand welcher gezeigt wird auf welche Persönlichkeitsmerkmale Personaler achten. Seien Sie gespannt auf Gruppen-, Einzel- und Rollenübungen, sowie auf hilfreiche Tipps und Tricks von erfahrenen Assessment Center Leitern. Zusätzlich erzählen die OSCARianer aus Ihrem Alltag und stehen für Fragen den gesamten Workshop über zur Verfügung.


Verlinkung zu weiteren Career-Veranstaltungen

ASPLA/ LFZL
Veranstaltungen zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung des Arbeitskreises Spanien-Portugal-Lateinamerika und des Lehr- und Forschungszentrums Lateinamerika.

Studien- und Karriereberatungszentrum
Veranstaltungen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zur praxisnahen Ausbildung im Bereich der Schlüsselqualifikationen.

Historischen Institut
Berufspraktische Vorbereitung (BA) für zukünftige Absolventen des Historischen Seminars.

KölnAlumni
Programm und Termine von KölnAlumni.

Career Service HF
Veranstaltungen des Career Service der Humanwissenschaftlichen Fakultät.

WiSo-Career-Service
Veranstaltungen des WiSo-Career-Services.